Skiurlaub in Sölden: Einfach traumhaft!

November 7, 2011

In den Ötztaler Alpen finden sich rund 250 Dreitausender – welch Wunder also, das die Region auch unter Skiurlaubern einen guten Ruf besitzt. In der Skiregion Ötztal finden sich insgesamt 316 Pistenkilometer und 76 Liftanlagen, die die Skisportler bis hinauf in eine Höhe von 3340 Metern befördern. Eine gute Wahl innerhalb des Ötztales ist Sölden, Zentrum des Tals und Austragungsort eines Weltcup-Rennens – und darüber hinaus für seine einzigartige Après-Ski Kultur bekannt. Das Skigebiet des Ortes umfasst die bekannten Gletscher Rettenbach und Tiefenbach sowie das Hausskigebiet des Ortes, Giggijoch-Gaislachkogel.

Neben zahlreichen Möglichkeiten für alpinen Skisport bietet das Ötztal 130 km an Langlaufloipen, die den Skisportler teils duch traumhafte Winterlandscheften führen. So bieten beispielsweise die Höhenloipen in Vent, Umhausen oder Längsfeld tolle Ausblicke in eine einzigartige Landschaft. Nicht zuletzt bietet das nahe Längenfeld ein Langlaufzentrum mit insgesamt 60 km an Loipen.

Sölden, das ist jedoch weit mehr als Skifahren auf Abfahrtspisten oder Langlaufloipen: Der Ort steht für Après-Aki der Superlative. Beliebter Treffpunkt für Partyhungrige ist das “Philipp”, die berühmte Skihütte etwas oberhalb von Sölden. Aber auch im  Ort selbst steppt ab 17 Uhr der Bär, wenn in Locations wie der “Schirmbar” oder dem “Kuhstall” bei zünftigem Bier gefeiert wird. Für alle, die es ruhiger mögen gibt es im Ort ein Alpenbad mit 25 m-Becken und Erlebnissauna. Sportmöglichkeiten wie Tennis, Fitness oder Kegeln runden das Angebot Söldens ab. Die passende Unterkunft finden Sie bei Wintersportanbietern wie SnowTrex. In Sölden steht einem traumhaften Skiurlaub wahrlich nichts im Wege!